Welche Kreditangebote kann ein Kleinkredit umfassen, wo macht er Sinn?

Posted by admin | 12.14.13

Ein Kleinkredit gehört zu den häufigsten Krediten, die vergeben werden. Ein Kleinkredit umfasst viele verschiedene Kreditangebote. Früher gab es einmal den Slogan „Immer fit mit Kleinkredit“. Dieser beschreibt eigentlich die Verwendungsmöglichkeiten eines Kleinkredites genau.

Er wird verwendet beispielsweise um das überzogene Girokonto auszugleichen oder einen schon lange bestehenden Dispositionskredit abzulösen, ein Kleinkredit wird aufgenommen für eine Urlaubsreise oder für Anschaffungen in der Wohnung.

Er wurde in diesem Zusammenhang auch als Hausfrauenkredit bezeichnet. Mit einem Hausfrauenkredit war ein Kredit gemeint zur Anschaffung von Haushaltsgegenständen, beispielsweise eine Waschmaschine. Die Raten sollten so niedrig bemessen sein, dass die Hausfrau diese vom Haushaltsgeld zurückzahlen konnte. Das kann heute natürlich keine Hausfrau mehr aufbringen. Der Haufrauenkredit wird heutzutage auch moderner als Konsumentenkredit oder Anschaffungskredit bezeichnet.

Der Konsumentenkredit ist der moderne Hausfrauenkredit. Heute werden damit wie früher auch Haushaltsgegenstände oder Elektronik- und Unterhaltungsgeräte erworben. Der Konsumentenkredit wird nicht nur von Banken angeboten. Auch Versandhäuser und Kaufhäuser werben mit ihm.

Alle diese Kredite sind Kleinkredite. Sie haben gemeinsam, das es sich bei Ihnen meistens um eine Summe in einer Höhe bis zu 5.000Euro handelt und das sie im Normalfall innerhalb von 36 Monaten oder kürzer abgezahlt sind. Beim Kleinkredit ist oft keine längere Bearbeitungszeit und ausführliche Antragstellung nötig.

Den Banken und Versandhäusern reichen normalerweise die Lohn- oder Gehaltsabrechnungen der letzten drei Monate. Der Kleinkredit wird fast immer problemlos gewährt und häufig entfällt die Bearbeitungsgebühr.

Bei Kaufhäusern und Versandhäusern wird der Antrag meistens innerhalb von ganz kurzer Zeit genehmigt und man kann die ausgesuchten Gegenstände direkt mitnehmen. Bei Banken und Sparkassen wird der Antrag auf einen Kleinkredit zwar nicht ganz so schnell aber doch zügig entschieden. Wichtig ist, dass der regelmäßige Geldeingang nachgewiesen wird und keine negativen Schufaeinträge vorliegen. Die Schufa ist die Schutzgemeinschaft der Verbraucher.

Dort werden Kredite und auch anhängige Mahnverfahren und Vollstreckungsbescheide eingetragen. Ein bereits vorhandener Kredit muss nicht zur Ablehnung des Kleinkredites führen, Mahn- oder Vollstreckungsbescheide hingegen schon. Diese Einträge in der Schufa werden erst drei Jahre nach Erledigung wieder gelöscht. Ob es sinnvoll ist, einen Kleinkredit aufzunehmen, das muss jeder für sich selber entscheiden. Manche Kleinkredite sind sicherlich unnötig.

Wer jedoch seinen Dispositionskredit einfach nicht erledigen kann und womöglich auch noch die erhöhten Zinsen für die geduldete Überziehung des Kreditrahmens bezahlen muss, sollte einen Kleinkredit in Erwägung ziehen. Denn damit ist das Konto wieder ausgeglichen, man kann in bequemen monatlichen Raten den Betrag zurückzahlen und hat eine Belastung, die man einkalkulieren kann.

Das ist oftmals besser, als immer mit dem Dispositionskredit zu kämpfen und diesen dann doch nicht abzubauen. Zumal die Zinsen für einen Dispositionskredit deutlich höher sind, als die eines Kleinkredites.

Ein anderer sinnvoller Grund für einen Kleinkredit ist die Zusammenfassung und Ablösung mehrerer bestehenden Verbindlichkeiten, sprich von bestehenden Krediten. Wenn man diese in eine Summe zusammenlegen kann und dann monatlich abzahlt, ist das ebenfalls oft die günstigere Alternative. Auch als Anschaffungskredit ist der Kleinkredit eine Lösung.

Aber die Gefahr kann auch darin bestehen, dass man diese Kleinkredite sehr leicht bekommt, und die Belastung durch verschiedene zu schnell abgeschlossene Kleinkredite dann doch letztendlich zu hoch ist. Man sollte sich vor jeder Kreditaufnahme überlegen, ob man die monatlichen Kosten wirklich noch verkraften kann.

Share Button

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.