Was macht und wie funktioniert der Riester Rechner?

Posted by admin | 12.28.13

In den zurückliegenden Jahren hat die Riester Rente mehr und mehr für die private Altersvorsorge an Bedeutung gewonnen. Jährlich werden es immer mehr Menschen, die sich eine staatliche Förderung der eigenen Altersvorsorge nicht mehr entgehen lassen.

Trotz dieser Prognose sollte jeder Sparer für sich prüfen, ob der Abschluss eines Riester Vertrages auch für ihn sinnvoll ist.

Doch wie und wo soll man herausfinden, inwieweit sich eine Riester Rente lohnt und welche Form es sein soll? Am besten nutzen Sie hierzu einen Riester Rechner, bei dessen Benutzung wir Sie auch gern unterstützen.

 

Prüfen, welche Variante die beste ist

Eine kostenfreie Möglichkeit bieten hierzu diverse Finanzseiten im Internet. Hier kann der angehende Sparer wie gesagt „kostenfrei“ einen so genannten Riester Rechner nutzen. Dieser Rechner ermittelt anhand der vom Sparer eingegebenen persönlichen Daten, wie lohnenswert ein Riester Vertrag wirklich ist. Dazu benötigt der Riester Rechner Daten, wie das Einkommen des Vorjahres, die Kinderzahl, den Lebensstand und so weiter.

Der Riester Rechner ist außerdem so konzipiert, dass er bei einem lohnenswerten Ergebnis aller Regel nach sofort die Anbieter mit den stärksten Renditen auflistet. Der Sparer hat es nun relativ einfach, mit einem Klick auf den von ihm gewählten Anbieter kann er unverzüglich Informationsmaterial anfordern. Eine zweite Möglichkeit ist der Online-Abschluss einer Riester Rente.

Diese kostenlosen Riester Rechner haben den gleichen Aufbau wie die professionellen Programme der Berater, zum Beispiel bei unseren Experten. Der Rechner setzt alle direkten und indirekten staatlichen Förderungen in ein prozentuales Verhältnis zum Einkommen des Sparers. Und ebenso wie beim Berater wird auch mit dem Riester Rechner die Rendite ermittelt.

Der Berechnung kann der Anlagebetrag, der maximale geförderte Betrag oder auch der Eigenanteil zugrunde gelegt werden. Gibt der Sparer nun beim Riester Rechner seinen gewünschten Eigenanteil ein, so wird automatisch die staatliche Zulage hinzu addiert. Diese Summe ergibt den Anlagebetrag, welcher letztendlich zur Kapitalbildung führt. So erfährt der angehende Sparer völlig kostenfrei, schnell und unkompliziert, über welche zusätzliche Altersvorsorge er beim Eintritt ins Rentenalter verfügen kann, mit Hilfe eines solchen Riester Rechner.

Share Button

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.